Wählen Sie Ihr Land aus Schließen

Hyva stellt vier neue Kranfamilien vor

Die neuen Produktfamilien von Hyva, die seine äußerst erfolgreichen Serien mit 13-16 tm ergänzen sollen, bedeuten, dass das Unternehmen jetzt Lösungen für jede Branche und Anwendung bietet, vom Bergbau über die Wartung und das Bauwesen bis zur Fahrzeugbergung. Die neuen Kranreihen, die alles in allem 24 Modelle umfassen, fallen in die Klasse 8 – 20 tm und schließen die folgenden Familien ein:

  • Die HT-Palette mit Teleskopauslegern: kompakt, leicht und benutzerfreundlich. Die HT-Palette ist beispielsweise für die Fahrzeugrettung ideal.
  • Die HB-Palette mit Gelenkarmkränen: sie wurde für die Optimierung von Kosten und Performance beim Be- und Entladebetrieb geschaffen. Video ansehen
  • Die HC-Palette mit Hochleistungs-Gelenkkränen: Aufgrund seines Auslegers mit doppelter Anlenkung ist dieser Kran die ideale Lösung für komplexe Hebeanwendungen. Video ansehen
  • Die HCK-Palette mit kurzem Gelenkarmkränen mit doppelter Anlenkung. Diese Kräne werden auf Lastern mit kompaktem Radstand installiert, sind für große Ladungen gedacht und daher für Anwendungen auf dem Bau ideal.

Alle Hyva Kräne sind äußerst vielseitig und unterstützen zahlreiche Konfigurationen. Mit der neuen Kranreihe erweitert Hyva seine Kranproduktpalette von 1 auf 165 TM, wodurch alle Kundenbedürfnisse abgedeckt werden. Zwar bilden die Prinzipien, die den Kern des Betriebs von Hyva bilden - Sicherheit, Zuverlässigkeit und Benutzerfreundlichkeit -, die Grundlage für jedes Hyva-Produkt, aber außerdem zeichnen sich die Produkte bekanntermaßen auch durch ihre Innovation aus.

Die neue Kranreihe ist mit der neuesten Generation an Innovationen von Hyva ausgestattet: ein dynamisches Belastungsdiagramm, das eine Vorab-Überprüfung der Hubleistung des Krans auf der Grundlage der Stabilität des Fahrzeugs ermöglicht, und Magic Touch für ein automatisches Einfahren/Ausfahren des Krans in Transport- und Arbeitsposition. Beide Funktionen kommen der Aufmerksamkeit des Fahrers zugute und können Zeit sparen und die Produktivität erhöhen.

Hyva hat auch eine neue Bedienerstation mit integralen Kran- und Stabilisator-Bedienelementen, einer ergonomischen Arbeitsposition und einer benutzerfreundlichen Schnittstelle eingeführt, die zu mehr Bedienereffizienz und -sicherheit sowie zu verbesserter Produktivität führt. Die neue Kranreihe wird in einer neuen eigenen Fertigungslinie in Poviglio, Italien hergestellt, die gemäß den klassenbesten Fertigungsprinzipien in Bezug auf Qualität und Effizienz entwickelt wurde.

„Mit der neuen Kranreihe können wir jetzt ausgezeichnete Fähigkeiten für die gesamte LKW-Aufbaukranpalette anbieten, mit einer Vielzahl an Konfigurationen, von 8 bis 20 tm”, erklärte Davide Catellani, Line of Business Director Cranes. „Dank des Designs auf dem neuesten Stand der Technik, der neuen Hydraulik und Elektronik bieten wir Auswahl Leistung, Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit für die gesamte neue Palette.”

Die neue Kranreihe wird vom 20. bis zum 27. September auf der IAA 2018 in Hannover, Deutschland, vorgestellt (innen: Halle 26, Stand C11 und draußen: FG N65).

success icon
fail icon